nah am Pferd
/

Vertrauen Respekt Harmonie

 

Menschen und Tier

Über mich 

Ich bin Nicole Krebs

Geboren 23.8.1975

Seit jungen Jahren bin ich hin und weg von Tieren, insbesondere von Pferden. Bis heute hat mich die Faszination der Pferde nicht losgelassen und ich habe mich auf den natürlichen Umgang mit diesen sanften Tieren spezialisiert.

Selber bin ich kinderlos, doch meine Nichten und die Kinder meiner Freundinnen verbringen gerne ihre Zeit bei mir und den Ponys. Es ist wunderbar sie beim Putzen, Spielen und Reiten zu unterstützen, ihnen neues beizubringen und zu sehen, wie sie es umsetzen. Es ist für mich ein grosse Bereicherung zu sehen, wie harmonisch Kinder und Pferde miteinander umgehen und wie schnell sie wissen, welche Regeln zu beachten sind.

 

Meine Ausbildung

April-Oktober 1999

Jungpferdeausbildung bei Witt & Moine, Westerntrainer Mooslarge

2002 - 2004

Unterricht bei Brigitte Künzel im Westernreiten

2003

Western-Reit-Brevet

2012-2016

Ausbildung und Weiterbildungen bei Franz Grünbeck zur Partnerin - Horse Bodyforming

Ausbildung nach Pat Parelli - www.parelli-instruktoren.com

2004-2016

Diverse Level 1 bis Level 4-Kurse bei verschiedenen Parelli-
Instruktoren in der Schweiz.

2011

Hufkurs „ohne Huf kein Pferd“ mit Berni Zambail 5* Instruktor

 

Training für das Tournament in Fehraltorf mit Adrian Heinen 4* Instruktor

2013

Zertifikat Level 3 Online
https://www.youtube.com/watch?v=JLGODJBCcvI

 2014

Zertifikat Level 3 Liberty
https://www.youtube.com/watch?v=Z5o5z6YJVRM

2015

Zertifikat Level 3 Freestyle und somit den ganzen Level 3 abgeschlossen
https://www.youtube.com/watch?v=UTfPF58jjas

2016

Level 4 Kurs in Müllheim bei Michael Wanzenried 5* Senior
Instruktor 

Pferde

Kings best Chester, genannt „Chester“. Er ist unser verspielter und energiegeladener Appaloosa-Wallach. Am 12.5.2000 ist er geboren und seit Herbst 2003 bei uns. Zusammen haben wir in den letzten Jahren sehr viel gelernt und unser Vertrauen wächst täglich. Am Liebsten sind wir miteinander am Spielen ohne Halfter und Seil, oder wir streifen zusammen durch die Wälder.

 

Unser Sonnenschein: Luna, auch „Müschterli“ genannt. Sie ist eine anhängliche und wahnsinnig neugierige Shetlandpony-Stute. Geboren ist sie am 29. April 2001, und seit April 2010 ist sie bei uns und bringt uns täglich zum Lachen. Sie liebt es, wenn sie umsorgt wird und will immer die Erste sein – manchmal geht sie auch durch die Wand, um zu erreichen, was sie will.

 

Unser sanfte Riese Cesar, ein belgischer Kaltblut-Wallach, wird von seinem Besitzer Thomas liebevoll "Bueb" genannt. Mit 1.80 m Stockmass und einem Gewicht von 900 kg hat er ein imposantes Erscheinungsbild. Ein liebes und sehr menschenbezogenes Pferd, das auch gerne mal Unfug im Kopf hat! Er klaut den Besen, nimmt alles in den Mund oder schupst die Schubkarre um. :o) Chester und er sind seit ihrer ersten Begegnung dicke Kumpels.

 

Maravilla - Mara genannt - ist unser jüngstes Herdenmitglied. Unsere hübsche P.R.E.Stute wurde in der Nähe von Barcelona 2010 geboren. Nach einem harzigen Start ins Leben wurde sie von einer lieben Frau zusammen mit ihrer Mutter in die Schweiz gebracht. Seit Sommer 2012 gehört sie zu uns. Sie ist eine sehr aufgeweckte, energiegeladene, verspielte und verschmuste Persönlichkeit.

 

Helfende Hände 

Thomas Gämperli, mein Schatz! Zusammen haben wir uns unseren Traum vom Bauernhof erfüllt. Er hat immer ein offenes Ohr für meine Ideen! Er ist mein Bauführer, Planungsumsetzer, Situationsbesprecher, Lösungssucher und Ausführer der Pläne. :o) Ohne ihn würde das Ghürst nicht so aussehen, wie es jetzt aussieht! Vielen Dank Thomas!

 

 

Vera Widmer ist mein BF (Best Friend). Sie ist immer zur Stelle wenn's brennt und mit ihr plane ich immer wieder neue Projekte. Aktuell ist unser gemeinsames Projekt: www.mobile-pferdewaage.ch Damit sind wir ab 2017 für alle Pferdebesitzer in der Deutschschweiz unterwegs. 


Sonja Schwizer, unsere Fee im Stall! Sie ist die Reitbeteiligung von Bueb und der Personaltrainer von Luna! Dank Sonja dürfen wir auch einmal einige Tage in den Urlaub und wissen, dass zu Hause alles weiterläuft. Vielen Dank, Sonja, für all Deine Einsätze!